Gelsen, Stinkkäfer, Spinnen, Fliegen und Hornissen, Mäuse

Es müssen nicht notwendigerweise die Gelsen sein, warum die Kunden mich anrufen. Natürlich sind die Gelsen ein Hauptgrund für Gelsengitter, allerdings sind seit einiger Zeit die Stinkwanzen sehr aktiv und kriechen in die Zimmer. "Ich will das die grauslichen Viecher draußen bleiben", "Bei uns fliegen ständig Hornissen ins Zimmer - wir liegen offensichtlich in einer Flugbahn", "Die Gelsen machen mich fertig", "Der Stall da drüben beschert uns Fliegen", "Die Obstmuckerl....", "Bei uns kommen ständig Mäuse rein"......

Spezialwissen ist gefragt und Beratung. Es geht um Ihre Lebenszeit, die sie ungestört in Ihrer Wohnung und in Ihrem Haus verbringen wollen und die Lösung muss nicht teuer sein.

Der Ablauf eines Gesprächs ist fast immer der gleiche:

Der Kunde hat sich bereits Gedanken gemacht, was er will. Oft braucht man aber auch professionelle Beratung - die ich gerne aus Erfahrung gebe

Kunden sind überrascht, dass sie nach dem Anruf in der Regel gleich einen Termin bekommen, der nicht wochenlang entfernt ist.

Ich messe ein Fenster oder Tür nach der Reihe aus und überlege dabei die sinnvollste Variante (Rahmen, Dreh oder Kipp, Schiebetür). Einzig und allein, ein Rollfliegengitter kommt bei mir nicht vor. Rollinsektenschutz ist relativ teuer und oft sehr wartungsintensiv.

Sie erhalten ein unverbindliches, kostenloses Angebot per Mail.

14 Tage bis 3 Wochen später kommt ich zur Montage der Gitter nach Terminvereinbarung und Sie haben Ruhe !!!!

Wenn Sie auch Spezialanforderungen haben - kein Problem.

Rufen sie mich an: GELSENGITTER-NOTRUF, Peter Havel, Kierling, 0676 765 66 35 oder peter.havel@gelsengitter.at